podofactum - Aktive Therapiekonzepte - Axel Krauss | Herzlich Willkommen
Podo-Orthesiologie

podofactum – Podo-Orthesiologie

 

– Mit der Kraft des Körpers Haltungsfehler ausgleichen und Körperhaltung lernen


Wir arbeiten auf Basis eines modernen Therapieverfahrens – der Podo-Orthesiologie. Mithilfe dieses Therapiekonzeptes wird ausgehend von den Füßen die gesamte Statik und Muskulatur des Körpers aktiv beeinflusst.


Über Aktivierungselemente auf einer nur wenige Millimeter hohen Sohle werden spezielle Rezeptoren im Fuß (Propriozeptoren) aktiviert, die jede Druckänderung an der Fußsohle an die Haltungsmuskulatur des gesamten Körpers – vom Fuß bis hin zum Kiefergelenk und den Augen – weiterleiten. So lassen sich mithilfe der individuell angepassten Therapiesohle Impulse setzen, die den Verspannungen des Körpers sowie den falschen Haltungs- und Bewegungsmustern mit der Kraft des eigenen Körpers aktiv entgegenwirken.

 

podofactum – Unser Angebot

 

  • Statische und dynamische Fußdruckmessungen
  • Haltungs-, Gang- und Laufanalysen
  • Haltungs-, Gang- und Laufberatung
  • Personal- und Gruppen-Trainings
  • Neurophysiologische propriozeptive Therapiesohlen
  • Schulungen und Fortbildungen rund um den Halte- und Bewegungsapparat

 

Wie läuft eine podoorthesiologische Analyse ab?

Empfohlen bei

  • Fehlhaltungen und Fehlbelastungen
Beschwerden an:
  • Wirbelsäule
  • Hüfte
  • Knie
  • Schienbein
  • Fuß

Information

Die Untersuchung und Anpassung der Therapiesohlen kann problemlos bei Ihnen zu Hause oder im Büro durchgeführt werden. Dafür müssen sie sich etwa eine Stunde Zeit nehmen.

Telefon

Sie erreichen uns telefonisch unter:

089.62 03 02 70